CHENGDU
sarita50
harry5350
shanghai1145
pitz7644
NurDerFCB43
JOMDA8842
AKPudong42
OCH42
kicker42
Miguel42
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
 
JOMDA8869
 
Miguel65
 
Mr-URSTOFF58
Bayerinshangha56
MaikeM55
 
sarita52
GermanButcher52
opauli200451
 
Hangzhou250
NKM50
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
premium praktika


  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Steuerbescheinigung für wie viele Jahre   guter beitrag schlechter beitrag
MichaelInChina
27-okt-18
Hola,

Eventuell geht es bald zurück nach Deutschland. Ich erinnere mich dass hier verschiedentlich darauf hingewiesen wurde, dass man in D nachweisen muss, dass man sein Einkommen in China versteuert hat.
Weiß jemand für wie viele Jahre man das belegen können muss?

@admins
ich halte dieses Unterforum am besten geeignet für mein Anliegen. Sollte meine Auswahl falsch gewesen sein, bitte verschieben.
--
Gruß Michael
 
 
aw: Steuerbescheinigung für wie viele Jahre   guter beitrag schlechter beitrag
Juergen110premium member
28-okt-18
Hi Michael,

guter Hinweis, den ich mir auch merken sollte: Steuerbescheinigungen gut aufheben....

Wäre klasse wenn sich hier noch ein Steuerexperte dazu melden könnte.
N.m.M. sollten die letzten 2 Jahre doch ausreichen, oder?
Normal wird man doch nur für das vorangegangene Kalenderjahr veranlagt, und dann entsprechend geprüft.
Wie gesagt: meine Meinung.....
Da kann ich jedoch hoffnungslos falsch liegen !

Gruß,
Jürgen
 
 
aw: Steuerbescheinigung für wie viele Jahre   guter beitrag schlechter beitrag
Zhaocaimao
30-nov-18
Hallo Michael,

die Steuerbescheinigung (税收完税证明) kannst Du für den kompletten Zeitraum Deiner Tätigkeit in China runterladen.

Das geht entweder online:

http://www.tax.sh.gov.cn/pub/
(Für Shanghai. Wenn Du noch woanders gearbeitet hast, musst Du natürlich das entsprechende Finanzamt erbaiduen.)

Oder sogar über Alipay:

"City Service" - 政务 - 税务大厅 - einloggen - 纳税清单 - 个人所得税纳税清单查询和申请

Natürlich brauchst Du dafür einen Account. Meinen Account (samt Passwort) hat damals netterweise Fesco (ungefragt) für mich angelegt. Wenn Du nicht Fesco benutzt hast, hat das vielleicht die HR-Abteilung Deiner lokalen Firma gemacht. Wenn die das auch nicht gemacht haben, musst Du selbst zum zuständigen 税务局 und einen Account anlegen. Ich würd dafür einen Mitarbeiter von HR und alle vorhandenen alten Pässe mitnehmen.

Eingeloggt kannst Du den Zeitraum der Abfrage selbst bestimmen.
Wenn das Runterladen der entsprechenden PDF-Datei dann gelungen ist, kannst Du sie öffnen mit dem Passwort, das aus den letzten 6 Ziffern/Buchstaben Deiner (damals aktuellen) Passnummer besteht.

Ich selbst mache jedes Jahr eine Steuererklärung in Deutschland und reiche dabei diesen Auszug ein. Damit ist das deutsche Finanzamt zufrieden. Ich bekomme also jedes Jahr einen Steuerbescheid (Null) und damit ist die Sache gegessen. Sollte ich irgendwann nach Deutschland zurückkehren, würde das Finanzamt nur für den Zeitraum einen Nachweis anfordern, für den ich noch keinen Auszug eingereicht habe - was ich aber, wie oben beschrieben, einfach nachholen kann.

Viel Erfolg!
 
 
aw: Steuerbescheinigung für wie viele Jahre   guter beitrag schlechter beitrag
MichaelInChina
04-dez-18
Na, das ist doch mal eine Ansage.
Vielen Dank dafür @Zhaocaimao.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht