CHENGDU
Welt
Weltbank
Kredite
Trump
Vergabe
Regierung
Stra
Renault
Jahren
Krediten
Porno
Finanzhilfen
Elektro
Peking
Hang
Chengdu
Pressespiegel
Durchblick
Chengdu Xmas '19

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Visa für Frau   guter beitrag schlechter beitrag
Genji
30-mai-08
Hallo,
meine chinesische Freundin und ich haben im Febrau 2008 geheiratet. Für die Bundesregierung ist es anscheinend kein Menschenrecht mit seiner Frau zusammenzuleben. Nun brauchen wir also ein Visa. Meine Frau lebt in Chengdu und ist durch das verherende Erdbeben und die ständigen Nachbeben sehr verängstigt.

Damit sie nun schnell aus der Gefahrenzone herauskommt will ich für sie ein Schengen-Visa beantragen. Dafür brauche wir eine Flugreservierung und einen Krankenversicherungsnachweis. Weis jemand wie man am besten den zeitlichen Ablauf regelt? Wieviel später nach Einreichung des Visumsantrages sollte der Flug liegen? Ein fest gebuchter ist 50% günstiger als ein Flug den man umbuchen kann. Wahrscheinlich ist es aber besser den teureren Flug zu nehmen. Kann man den Flug ggf. bei Erteilung nachreichen? Irgendwie beißt sich hier die Katze in den Schwanz.

Ist es sonst auch möglich ein Familienvisa aufgrund der besonderen Umstände einfacher und schneller zu bekommen?
Im Grundgesetz steht immerhin das die Familie unter dem besonderen Schutz des Staates stehe.

Freue mich über jeden Hinweis.
 
 
aw: Visa für Frau   guter beitrag schlechter beitrag
SinaSina
30-mai-08
Bei allem Verständnis für die Sorge würde ich trotzdem empfehlen, die Kirche im Dorf zu lassen, und als allererstes unbedingt die unterschwellige Vorwurfshaltung gegenüber der Botschaft/Bundesregierung aufzugeben.

In der Tat besteht so was wie ein Recht auf Familienzusammenführung, aber auch dafür sind eben gewisse Formalitäten einzuhalten. Es handelt sich bei deiner Frau ja auch nicht um einen humanitären, z.B. medizinischen Notfall, denn in diesem Sinne gäbe es derzeit gewiss mehr Menschen in Sichuan, die man nach Deutschland evakuieren sollte...

Es gibt natürlich auch noch die Möglichkeit, innerhalb Chinas - außerhalb des Erdbebengebiets - Zuflucht zu suchen, wenn die Sorge vor allem der Sicherheit gilt. Wenn es aber hauptsächlich darum geht, welchen Flug man zu welchem Termin und Preis bucht, scheint mir das Problem doch überschaubar. Ich zahle bei meinen Billig-Flügen normalerweise nur zwischen 80 und 100 Euro Umbuchungsgebühr, falls ich nach Ausstellung des Tickets den Termin ändere.
Es gibt doch ein Generalkonsulat in Chengdu, wie ihr vermutlich wisst. Die können bestimmt auch sagen, wie lange es vom Antrag bis zur Erteilung des Visums dauert, und dementsprechend kann man ja dann buchen, und allerschlimmstenfalls die 100 Euro Umbuchungsgebühr zahlen.
 
 
aw: Visa für Frau   guter beitrag schlechter beitrag
ML76
30-mai-08
Hallo,

meine Frau bekommt immer ein "unechtes" Jahresvisum.
Damit darf sie maximal 90 Tage pro Halbjahr in Deutschland bleiben, bei multiple Einreise.
Dazu reicht die chinesische Heiratsurkunde, vom Amt fuer Auswaertige Angelebenheiten der zustaendigen Provinz Beglaubigt und vom deutschen Konsulat ueberbeglaubigt.
Dann halt noch Antraege, Fotos, Hukou und natuerlich Pass.
Sie braucht weder Krankenversicherung, noch Flug, noch Verpflichtungserklaerung vorlegen.
Und braucht auch zur Beantragung keinen Termin.

Wir leben allerdings in China, ich weiss also nicht, wie es mit Familiennachzug aussieht, aber vielleicht hilft dir die Info ja trotzdem.
 
 
aw: Visa für Frau   guter beitrag schlechter beitrag
Pille (Gast)
30-mai-08
@Genji
so arg kann die Angst ja nicht sein das du dir Sorgen über die Flugkosten machst.
Ausserdem halte ich das mit der Flugreservierung für ein Gerücht wenn deine Frau in D bleibt.Den Flug kannst du immer noch buchen wenn du das Visum hast du ja ein Visum zum Zwecke der Familienzusammenführung und kein Tourivisum.Erkundige dich doch erst mal RICHTIG bei den entsprechenden Stellen bevor du in Panik verfällst.
 
 
aw: Visa für Frau   guter beitrag schlechter beitrag
Genji
01-jun-08
zu SinaSina:
Du scheinst anscheinend nicht verheiratet zu sein oder dich sonst einem Menschen besonders verbunden zu fühlen sonst würdest du nicht die absurde Forderung aufstellen, dass ich erst alle Menschen, die unmittelbar von der Erdbebenkatastrophe betroffen sind retten soll.

Wie würdest du reagieren, wenn man dir verbietet mit deiner Liebsten zusammenzusein bzw. absurde Richtlinien dafür aufstellt?

Dann macht unsere liebe Bundesregierung auch noch solche tollen Plakataktionen zur Integration von Ausländern in Deutschland. Alles unter dem Deckmantel der angeblichen Integration.

Selbst die Einwanderung in die USA ist 'menschlicher' als nach Deutschland.

Zu Pille:
Ich finde es eine absolute Frechheit mir zu unterstellen, dass ich mir keine Sorgen um meine Frau mache.

Ich hätte mir wirklich mehr Hilfe von diesem Forum erwartet.
 
 
aw: Visa für Frau   guter beitrag schlechter beitrag
MichaelInChina
01-jun-08
@Genji
>Ich hätte mir wirklich mehr Hilfe von diesem Forum erwartet

Mehr Hilfe als Du schon bekommen hast gibts gar nicht. Ich habe mir meinen ersten Kommentar verkniffen, aber da Du offensichtlich immer noch völlig durch den Wind bist würde ich Dir raten Dein Ursprungsposting mal auf die Existenz eines einzigen klaren Gedanbken hin zu durchforsten.

Ich bin in diesem Forum nicht gerade dafür bekannt, dass ich die dt. VISA-Bestimmungen klasse finde, aber Deine Gedankengänge entbehren IMHO jeder Logik.
 
 
aw: Visa für Frau   guter beitrag schlechter beitrag
MoechteNachChina (Gast)
01-jun-08
@Genji,

Meine Frau und ich haben 2000 in China geheiratet. Mit der chinesischen Heiratsurkunde sind wir zur Deutschen Botschaft in Beijing und ein Besuchervisum beantragt. Hier in Deutschland muss man dann zur Ausländerbehörde und bekommt einen Einjahresvisum. Erst nach 5 Jahre bekommt der Ehepartner die Unbefristete Aufenthalterlaubnis. Erst am Freitag habe ich eine Verpflichtungserklärung geholt. Da braucht man keine Flug angaben zumachen. Ich würde erst mit der chinesischen Heiratsurkunde auf dem Standesamt eine deutsche ausstellen lassen. Dann ein Besuchervisum (3 Monate) beantragen (Heiratsurkunde vorlegen). Nachdem deine Frau in Deutschland ist, gleich zur Ausländerbehörde in deiner Gemeinde/Stadt. Es dürfte sich nichts geändert haben.
 
 
aw: Visa für Frau   guter beitrag schlechter beitrag
SinaSina
02-jun-08
@ Genji: Alle deine Postings sprechen ein und dieselbe Sprache: Keine Ahnung von nichts, keine Bereitschaft bei dir selbst anzufangen, statdessen voellig ueberzogenes Anspruchsdenken solange es ANDERE betrifft.

Eigentlich keines weiteren Kommentars mehr wert, aber ich kann's mir dann doch nicht verkneifen, deiner bescheidenen Menschenkenntnis und offenbar nur schwach ausgepraegten Lesefaehigkeit ein wenig auf die Spruenge zu helfen:
Ich bin in der Tat verheiratet, sogar, man mag's glauben oder nicht, mit einem Chinesen, der oh Wunder, auch noch aus Chengdu stammt. Seine Familie lebt auch noch da, und die liegen mir sehr am Herzen, weil ich sie sehr, sehr mag. Deshalb hab ich ihnen auch angeboten, auf meine Kosten nach Shanghai zu kommen, was sie aber abgelehnt haben. Sie sind lieber selbst vor Ort aktiv und helfen, da sie selbst nicht direkt betroffen sind, als Freiwillige anderen, die weniger Glueck hatten. Und wenn ich nicht erstens um meine beiden Kinder hier kuemmern muesste, und zweitens nicht befuerchten muesste, als unerfahrene und nicht ausgebildete freiwillige Helferin mehr Last als Hilfe zu sein, haette ich mich auch liebend gern aufgemacht, um vor Ort zu helfen. Denn Chengdu und das Hinterland sind naemlich sozusagen meine alte Heimat in China, der ich mich sehr verbunden fuehle. Nur Geld zu geben, befriedigt nicht meinen tiefen Wunsch zu helfen.

Wer hat, soll geben, und wer helfen kann, soll das tun. Das ist auf jeden Fall wertvoller als sich ueberall und ueber alles zu beschweren. Denk mal drueber nach.
 
 
aw: Visa für Frau   guter beitrag schlechter beitrag
Pille (Gast)
02-jun-08
@genji
unterstellt habe ich garnichts wobei es heißt ja so schön betroffene Hunde bellen.
Im übrigen wird einem in diesem Forum sehr wohl geholfen nur ist es ja leider so das die Gutmütigkeit vieler hier schwer auf die Probe gestellt wird.Der eine braucht einen Reiseplan am besten noch mit Abflugzeiten und gegebenenfalls noch die Adresse von Hotels.Und dann ist da immer wieder die Visumfrage, einfach mal die Suchfunktion benutzen, da kann man dann das was einen speziell betrifft bestimmt finden.Aber.... das ist ja alles mit Eigeninitiative verbunden und dauert unter Umständen 2 Min. länger wie wenn es mir jemand vorkaut.
 
 
aw: Visa für Frau   guter beitrag schlechter beitrag
SinaSina
02-jun-08
Na ja, Pille - ich hab das ja mit der großen Sorge ähnlich aufgefasst, nur etwas diplomatischer umschrieben; auch deine Einschätzung betreffs Herausforderung an die Gutmütigkeit kann ich nur teilen... Aber das reicht zum Glück nicht, um mir graue Haare wachsen zu lassen!
 
 
aw: Visa für Frau   guter beitrag schlechter beitrag
heino
02-jun-08
von MoechteNachChina

"Meine Frau und ich haben 2000 in China geheiratet. Mit der chinesischen Heiratsurkunde sind wir zur Deutschen Botschaft in Beijing und ein Besuchervisum beantragt. Hier in Deutschland muss man dann zur Ausländerbehörde und bekommt einen Einjahresvisum. "

kann ich nicht empfehlen, da seit einem Jahr die Familienzusammenführeng im Ausland beantragt werden muß mit Nachweis der Deutschkenntnisse nach Goethe-Institut A1.
Mal bei info4aliennmachschauen.
 
 
aw: Visa für Frau   guter beitrag schlechter beitrag
Pille (Gast)
03-jun-08
@SinaSina
danke für die Zustimmung, nur finde ich das man nicht unbedingt diplomatisch antworten muß viele kapieren das nämlich nicht, da hilft nur der direkte Weg. Und wegen der grauen Haare ich wäre froh wenn mir wenigstens graue wachsen wüeden ;-)
 
 
(thread closed)

zurück übersicht