CHENGDU
Trump
Welt
Alibaba
Online
Wirtschaft
Gesch
Lager
Zalando
Hand
Amazon
Modeste
Weltbank
Donald
BASF
Taiwan
Chengdu
Pressespiegel
Durchblick
Chengdu Xmas '19
 
rehauer298
 
sarita268
 
kicker267
AKPudong266
opauli2004266
 
Bayerinshangha260
 
juenter1900259
 
Thaioli257
Thooor255
MaikeM254
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
11°C
Wetter
premium jobs


  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Visum   guter beitrag schlechter beitrag
grubernd
14-mai-08
Hallo,

Ich plante meinen Urlaub in China (genauergesagt, werde ich Shanghai Umgebung erkunden) schon seit 10 Monaten.
Weiters besitzte ich schon Hin sowie Rücktickets für den Flug, der am 1. Juli 08 aus Wien weggeht und am 30.August aus Shanghai mich wieder zurückbringen soll.

Nun habe ich erfahren, dass man allerdings nur mehr ein Visum für 1 Monat bekommt.
1. Ist das korrekt?!?
2. Kann man vor Ort sein Visum verlängern?!?
3. Ist es nun überhaupt möglich für 2 Monate in China zu bleiben ?!?
4. Gibt es irgendeinen Weg, damit ich 2 Monate in China bleiben kann?!??

Recht herzlichen Dank

Bernd
 
 
aw: Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Nadine (Gast)
14-mai-08
Hallo Bernd,

wenn du dem lokalen Public Security Bureau klarmachen kannst, dass du zwei Monate touristisch unterwegs bist, sollte dein Urlaub nicht ganz ins Wasser fallen. 60-Tage-Visa werden bei Bedarf nach wie vor ausgestellt. Es ist jedoch relativ wahrscheinlich, dass dir trotzdem maximal ein Aufenthalt von 30 Tagen am Stueck ermoeglicht wird. Das hiesse nach den ersten 30 Tagen mindestens einen Kurzaufenthalt in Hong Kong (zaehlt visatechnisch nicht als China). Aber vielleicht wolltest du dir die Stadt sowieso anschauen?

Du wirst gebeten werden, deinen Reiseverlauf anhand von Hotelbuchungen und evtl. Inlandsfluegen nachzuweisen. Die Verlaengerung vor Ort koennte moeglich sein, aber da sich hier die Regelungen schnell aendern, wuerde ich definitiv versuchen, schon aus Oesterreich ein 60-Tage-Visum zu bekommen.
 
 
aw: Visum   guter beitrag schlechter beitrag
grubernd
14-mai-08
Danke für die schnelle Antwort.
War gerade beim Konsul in Wien und der Beamte am Schalter
hat den Eindruck gemacht, als störe es ihn nicht, dass ich ein Visum für 60 Tage haben wolle.

Erhalte mein Visum erst (oder eben nicht) am Mittwoch nächste Woche.
Werde mich dannach melden und berichten, ob ich nun eines bekommen habe oder nicht.
 
 
aw: Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Nadine (Gast)
14-mai-08
Das waere super. Wir druecken die Daumen!
------------------------------------------
 
 
aw: Visum   guter beitrag schlechter beitrag
grubernd
21-mai-08
Jawol!!!!
War vor ca. 2 Stunden am Konsulat und habe mir mein 2 Monate L Visum abgeholt.
War für den Beamten vor Ort an scheinend kein Problem. In Österreich sind die Leute halt noch gemütlicher. Selbst die chinesischen Beamten.
So nebenbei: hatte zwar eine Hin und Retour Flugbestätigung, allerdings nur eine Hotelreservierung für einen Tag, da ich dannach couchsurfen werde oder einfach vor Ort nach einem passenden Hostel suchen werde.

China ich komme!!!
 
 
aw: Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Leto
21-mai-08
Hallo Urlauber,
am besten Visum durch http://www.visum-centrale.de besorgen lassen.
Du kannst vor Ort das Touristenvisum verlängern lassen, in jeder Polizeistation, nehme einen Übersetzer mit oder vielleicht kannst du auch ni hao sprechen :)
Du kannst das Visum bis zu 3 Monate verlängern.
Pass auf dass du es nur nicht vergisst, da jeder Tag Überschreitung, also Auslaufen des Visums ca. 500RMB kostet, sind 50? pro Tag.

Ist mir leider passiert, war 3 Tage ohne gültigen Aufenthalt in China, zu viel buisness :) und da hatte ich diese Sache vergessen, konnte dann von 150? auf 100? drücken die Strafe, aber naja, muss halt nicht sein.
 
 
aw: Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
21-mai-08
@grubernd
Felix Austria :-))

Ich kann nur sagen, dass in Deutschland ein einziger nicht nachgewiesener Tag bei 14 Tagen Aufenthalt reichte, ein Visum zu verweigern. Eine Mädel dass dreissig Tage haben wollte und angab bei ihren Freunden in Shanghai zu wohnen bekam ihr Visum nichtmals, nachdem sie einen ausführlichen Reiseplan niedergeschrieben hatte, da dieser "nicht glaubwürdig" war.

@Leto - kannst Du noch sagen wann diese lockere Verlängerung war?

Alle anderen Meldungen aktuell klingen nämlich wirklich deutlich gestresster - wäre ja schön, wenn es doch noch so locker ginge.
 
 
aw: Visum   guter beitrag schlechter beitrag
grubernd
22-mai-08
Also so wie es aussieht, ist in Österreich die Bürokratie gemütlicher bzw. sind die chinesischen Behörden nicht so stressig.

Was ich so gehört habe, ist Deutschland bzw. die chinesischen Behörden in Deutschland nicht so locker.

Hatte eben nur eine Hotelbuchung für einen Tag, was mich schon überrascht hat, dass es so glatt lief.
 
 
aw: Visum   guter beitrag schlechter beitrag
tom132
29-mai-08
habe anderes problem

lebe seit 4 jahren in china, die jetztigen neuen visum vorschriften sind ja echt der hammer

- nur ein monat
- turisten visum ....hin und rueckflug vorzeigen .....
- business visum .... einladung........

mein visum ist bald abgelaufen und ich muss wieder nach hong kong ..... dann auf gut glueck dass ich ein visum bekomme und wieder in meine wohnung zurueck kann ?????

-habe mir eine wohnung gemietet und sie ist jetzt voll ausgestattet
-lebe mit meiner chinesischen freundin zusammen (spaeter heirat geplant)

fuehle mich wohl und ich mag china

brauche keinen arbeitsvertrag oder muss von anderen abhaengig sein
bin designer und arbeite selbststaendig (alle entwuerfe per pc)

gibt es noch eine andere loesung ?

was kann ich machen ?

vielen, vielen dank fuer euere antworten !!!!

mfg
tom
 
 
aw: Visum   guter beitrag schlechter beitrag
fred-der-rollmops (Gast)
29-mai-08
@tom
koennte es vielleicht sein das die Visa Regeln unter anderem auch wegen dir genau ausgelegt werden ?
"Lebe seit 4 Jahren in China" und auf was fuer einem Visa ?
F ? warum nicht mal ein Z beantragen ?
Zahlst du Steuern ? Nein - denn sonst haettest du ja wohl jetzt keinen Stress.
Das einzige was ich sehe was der Hammer ist, ist deine "Unreife".
Wie kann man seit 4 Jahren hier leben und seinen Status nicht richtig klar machen ?
 
 
aw: Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Nadine (Gast)
30-mai-08
Tom,

legal musst du auch als Freiberufler hier eine (wenn auch Ein-Mann-)Firma anmelden ud darueber regulaer Steuern bezahlen. Ueber diese Unternehmen koenntest du dann auch ein Z-Visum fuer die als MD beantragen. Fred hat schon nicht ganz Unrecht - die Ausrede "als Selbstaendiger geht das ja gar nicht" zaehlt nicht.

Du kannst natuerlich auch schnell deine Freundin heiraten und hast dann das Recht auf ein Ein-Jahres-multiple-L-Visum.
 
 
aw: Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Leto
15-jun-08
@Frieder Demmer:

Klar gab´s da bissel Stress, die hatten im Computer ein Programm, mit welchem Sie mich ausgefragt haben, über mein Leben in Dtl. was ich arbeite...
Ich habe da aber nicht viele Angaben gemacht. Weil das Visum abgelaufen ist musste ich ca. 5 Stunden auf dem Polizeirevier abhängen, die haben mich warten lassen, einige Polizeiofficer´s waren nett. Gab halt Tee... ich habe english geredet, aber mein Bekannter hatte das vorher alles in chinesisch geklärt und währenddessen, uns ist halt ein Tag draufgegangen.
Die haben mich dann 1 Woche später angerufen, dass aus der Bezirksstadt das neue Visum angekommen ist, war dann für weiteren Monat gültig.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht