CHENGDU
Trump
Welt
Alibaba
Online
Wirtschaft
Gesch
Lager
Zalando
Hand
Amazon
Modeste
Weltbank
Donald
BASF
Taiwan
Chengdu
Pressespiegel
Durchblick
Chengdu Xmas '19
 
rehauer298
 
sarita268
 
kicker267
AKPudong266
opauli2004266
 
Bayerinshangha260
 
juenter1900259
 
Thaioli257
Thooor255
MaikeM254
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
11°C
Wetter
premium jobs


  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Visumprobleme (plötzlicher Visumentzug)   guter beitrag schlechter beitrag
daodaodao3
02-jun-08
Hallo Leute,

also der TiSe TimmyS hat im ZEIT.DE FORUM darauf hingewiesen, dass einem Freund das Visum weggenommen wurde.

Also er schrieb:
"Ich habe von einem Freund, der in China ist, und dort die Produktion von Brückenteilen überwacht, erfahren, dass er ins Konsulat in China muss, damit er innerhalb von 3 Tagen ausgewiesen werden kann und erst wieder nach den Olympischen Spielen zurück kommen darf. Warum?"

http://kommentare.zeit.de/commentsection/url/online/2008/22/china-afrika-vannahmekolumne

Jetzt meine Frage um das gleiche Problem zu vermeiden: Was könnte da passiert sein, bzw. wem ist das auch schon mal passiert? Was für ein Visum F / Z könnte das gewesen sein?
 
 
aw: Visumprobleme (plötzlicher Visumentzug   guter beitrag schlechter beitrag
mitleser
02-jun-08
Mein Rat ist: glaube nur Information die aus 1. Hand kommen. Freund von Freund von ...... ist immer etwas ungenau.

Dazu kennst du auch die nicht die Hintergruende. Vielleicht wurde er ja beim Frisoer erwischt, die machen ja so allerHAND verbotene Nebentaetigkeiten.
 
 
aw: Visumprobleme (plötzlicher Visumentzug   guter beitrag schlechter beitrag
fred-der-rollmops (Gast)
02-jun-08
..."dass er ins Konsulat in China muss, damit er innerhalb von 3 Tagen ausgewiesen werden kann und erst wieder nach den Olympischen Spielen zurück kommen darf. Warum?"

in welches Konsulat denn ? ins Deutsche ? Holt die PSB sich erst die Genehmigung vom deutschen Konsul wenn sie jemanden ausweisen wollen ? LOL
Innerhalb von 3 Tagen ist die Standardzeit wenn jemand ausgewiesen wird. Dann hat er aber Dreck am Stecken gehabt.
 
 
aw: Visumprobleme (plötzlicher Visumentzug)   guter beitrag schlechter beitrag
Spanien
02-jun-08
also, von meinen lieben Kollegen habe ich vor einpaar Tagen gehört, dass sie gehört haben (lol), dass alle ausländischen Studenten in China während Olypiade ausgewiesen werden, was machen die denn?!
 
 
aw: Visumprobleme (plötzlicher Visumentzug)   guter beitrag schlechter beitrag
monkeyboy (Gast)
02-jun-08
Also ich denke er der Brückenwächter war ein wenig unter der Brücke, oder zu oft beim chin. Frisuer des besonderen Vertrrauens!

http://www.shanghaidaily.com/sp/article/2008/200806/20080602/article_361675.htm
 
 
aw: Visumprobleme (plötzlicher Visumentzug   guter beitrag schlechter beitrag
fred-der-rollmops (Gast)
02-jun-08
Shanghai daily:
"OVERSEAS visitors suspected of working in the sex trade, of smuggling drugs or belonging to a terrorist organization will not be allowed to enter China during the 2008 Beijing Olympics, organizers of the Games said today."

Aber danach koennen die wieder kommen oder was ?

"Visitors are not allowed to sleep outdoors and shall keep passports, ID or driver's licenses with them at all times, the pamphlet said."

Das ist interessant: Also muss ich jetzt nicht meinen Pass mit mir rumschleppen, Driving-license reicht ?
 
 
aw: Visumprobleme (plötzlicher Visumentzug   guter beitrag schlechter beitrag
bobopopo
02-jun-08
Hmm, bin ich der einzige, der sich darüber amüsiert, dass eine Regierungszeitung eine Veröffentlichung der Regierung als Pamphlet bezeichnet?

Das ist doch mal ein richtig knuffiger Übersetzungsfehler (der dringend korrigiert werden sollte!)...

Innerhalb von drei Tagen sein Visum abgeben zu müssen, ist ansonsten halt keine große Nachricht - die Gesetze hier sind diesbzgl. klar und daran sollte man sich halten (siehe auch die Hinweise auf der Seite des deutschen Konsulats).
 
 
aw: Visumprobleme (plötzlicher Visumentzug)   guter beitrag schlechter beitrag
Nadine (Gast)
03-jun-08
Visa koennen uebrigens auch entzogen bzw. ungueltig gestempelt werden, wenn sie auf einer Arbeitserlaubnis (fuer Z-Visa) oder Immatrikulationsbestaetigung (fuer X-Visa) beruhen und das jeweilige Dokument durch den Aussteller annulliert wird.

Im Klartext: Wenn dein Residence Permit noch aus einem Arbeitsverhaeltnis stammt, das bereits beendet wurde, hat dein Ex-Arbeitgeber natuerlich das Recht, diese Arbeitserlaubnis abzumelden (ohne dich zu fragen!). Damit ist natuerlich auch dein RP ungueltig und du bist quasi ohne Visum.

Und ja, es gab schon Leute, die deswegen von der Polizei rausgeklingelt und mit einem "10-Tage-Visum" versehen wurden - also ein rotes "cancelled" ueber den RP und ein "has to leave China within ten days" in den Pass.
 
 
aw: Visumprobleme (plötzlicher Visumentzug   guter beitrag schlechter beitrag
mitttbewohner
03-jun-08
Viel interessanter ist doch die Frage, ob das Schlafen an oeffentlichen Orten NUR fuer Auslaender verboten ist. Waere doch schoen, wenn diese Bestimmung von den Sicherheitskraeften auch bei den Einheimischen angewandt wuerde... lol
 
 
aw: Visumprobleme (plötzlicher Visumentzug   guter beitrag schlechter beitrag
mitleser
03-jun-08
@mitttbewohner
Schlafende Chinese, das ist schon sehr Krass:

http://www.sleepingchinese.com/
 
 
aw: Visumprobleme (plötzlicher Visumentzug)   guter beitrag schlechter beitrag
monkeyboy (Gast)
03-jun-08
Na also, nun wird man konkreter:

http://www.shanghaidaily.com/sp/article/2008/200806/20080603/article_361785.htm

The document is entitled "A Guide to Chinese Law for Foreigners Coming to, Leaving or Staying in China During the Olympics." The detailed guide covers 57 topics.

....gilt also nur für die olympischen Tage.

Mmmmh, scheinbar unterscheidet man zwischen Ausländern die bei Chinesen wohnen und sich registrieren müssen und Ausländern die eine Mietwohnung nehmen und nur "should register" und nicht "must register" pflegen sollen....crazy.
 
 
aw: Visumprobleme (plötzlicher Visumentzug)   guter beitrag schlechter beitrag
monkeyboy (Gast)
03-jun-08
Wo gibt es eigentlich diesen 57 Punkte Guide??? Hab ihn auf der eng. Olympiaseite nicht gefunden....wäre ja schon interessant zu wissen was man so alles beachten soll oder nicht....57 Punkt ist ja nun weit mehr als die paar Punkte die in der Presse stehen.

Chinadaily meldet nun auch:
The guide explains some of the relevant Chinese laws in 57 question-and-answer forms,
 
 
aw: Visumprobleme (plötzlicher Visumentzug   guter beitrag schlechter beitrag
daodaodao3
03-jun-08
Hallo Leute,

vielen Dank für die Infos:

habe den Link aufs Shanghai Forum mit Visum Fragen im ZEIT.DE Forum gesetzt
http://kommentare.zeit.de/commentsection/url/online/2008/22/china-afrika-vannahmekolumne?page=4#comment-148640
 
 
aw: Visumprobleme (plötzlicher Visumentzug   guter beitrag schlechter beitrag
daodaodao3
03-jun-08
"Das beste: However, visiting foreigners may bring one pet during their visit."
Also darf man seinen eigenen Dackel mitnehmen :-)

@monkeyboy
Foreigners staying with Chinese residents in urban areas must register at a local police station within 24 hours of arriving. The limit in rural areas is 72 hours.

= Das galt doch schon immer?

Foreigners can also rent houses during the Games, but they should register at police stations.
Hm, ein "should" über diese Vorschrift, da sowieso ein "must"
aufgrund anderer Vorschrift = Anmeldepflicht gilt?
 
 
aw: Visumprobleme (plötzlicher Visumentzug   guter beitrag schlechter beitrag
Stephan-J
04-jun-08
"Foreigners can also rent houses during the Games, but they should register at police stations.
Hm, ein "should" über diese Vorschrift, da sowieso ein "must"
aufgrund anderer Vorschrift = Anmeldepflicht gilt?"

Öhm, das ist chenglish! Um das zu verstehen, musst du die Landessprache beherrschen.
 
 
aw: Visumprobleme (plötzlicher Visumentzug   guter beitrag schlechter beitrag
daodaodao3
04-jun-08
waaah, chenglish in Theorie und Praxis, :-o und danke für den Link zum original :-)
 
 
aw: Visumprobleme (plötzlicher Visumentzug   guter beitrag schlechter beitrag
mitleser
04-jun-08
>"Foreigners can also rent houses during the Games, but they should register at police stations.

Ich hab gelesen das Privatunterkuenfte zur Visabeschaffung nicht akzeptiert werden. Nur Hotelbuchungen werden akzeptiert.
 
 
aw: Visumprobleme (plötzlicher Visumentzug   guter beitrag schlechter beitrag
daodaodao3
04-jun-08
Privatunterkuenfte zur Visabeschaffung nicht akzeptiert werden.
---> so war es zumindest gerade eben, wurde nur gesagt, habe es nicht ausprobiert...

Nur Hotelbuchungen werden akzeptiert.
---> war auch kein Problem, Reservierung schriftlich (z.B. als Fax) von renommierten Hotel holen - also genaugenommen tagegenau für den gesamten Zeitraum des Aufenthalts -- natürlich mit Stornierungsmöglichkeit - Vsium holen - und stornieren "habe was anderes gefunden" nicht vergessen...vorher fragen, ob storniern möglich ist...

Nur die Jugendherbergen machen da anscheinend nicht mit? Das Captains Hostel am Bund und paar andere angefragte Jugendherbergen wollten da nichts schriftliches ausstellen... warum auch immer.
 
 
aw: Visumprobleme (plötzlicher Visumentzug   guter beitrag schlechter beitrag
daodaodao3
05-jun-08
weiss jemand wie es allgemein für HK ausschaut. muss demnächst für eine indonesische Firma von Australien nach Hongkong fahren
 
 
aw: Visumprobleme (plötzlicher Visumentzug)   guter beitrag schlechter beitrag
Nadine (Gast)
05-jun-08
Du meinst fuer ein Visum, mit dem du in HK einreisen kannst? Ueberhaupt gar kein Problem. Fuer einen Aufenthalt von bis zu drei Monaten brauchst du im Vorfeld als Europaeer gar kein Visum beantragen.
 
 
Seite 1 2

(thread closed)

zurück übersicht