CHENGDU
Welt
Weltbank
Kredite
Trump
Vergabe
Regierung
Stra
Renault
Jahren
Krediten
Porno
Finanzhilfen
Elektro
Peking
Hang
Chengdu
Pressespiegel
Durchblick
Chengdu Xmas '19

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Aus fuer das F-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Marlon
10-jan-08
Am Anfang hielt ich es auch fuer einen schlechten Scherz, aber leider verdichten sich meine Informationen. Das endgueltige Aus des F-Visums ist besiegelt. Und das fuer ganz China. Meinen Informationen zufolge duerfte kein F-Visum mehr im Umlauf sein, welches ueber den 1.8.2008 hinaus gueltig ist. Das wuerde bedeuten dass der 31.1. der Stichtag fuer das letzte 6 Monats F-Visum ist. Schon in der zweiten Haelfte 2007 wurden keine 12 Monats F-Visa mehr ausgestellt. Die Verantwortlichen nehmen die olympischen Spiele als Anlass um dem F-Visummissbrauch in China einen Riegel vorzuschieben.
P.S. Es wuerde mich freuen, wenn ihr geschlossen der Meinung seid, dass ich falsch informiert bin.
 
 
aw: Aus fuer das F-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
mitleser
10-jan-08
Und was gibt es dann anstelle? Business Visa wird es ja weiterhin geben.
 
 
aw: Aus fuer das F-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
11-jan-08
\"Und was gibt es dann anstelle? Business Visa wird es ja weiterhin geben.\"

Bestimmt aber ich denke mit strengeren Auflagen wie in Europa oder USA.
 
 
aw: Aus fuer das F-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Nadine (Gast)
11-jan-08
Ich kenne Leute, die ein F-Visum ueber den 1.8. hinaus haben, und das hier in Peking. Es sind aber tatsaechlich sehr wenige Ausnahmen, die alle eins gemeinsam haben: ihr Visum wurde ausserhalb von China ausgestellt, entweder durch eine Agentur mit gutem guanxi zur Botschaft (wie visaexpress.de, die froehlich weiterhin F-Visa mit selbst erstelltem Einladungsschreiben bekommen...), oder sie sind absolute Experten ihres Faches (Windparkingenieure etc.).

Was gar nicht mehr geht, sind mehrfache F-Visa-Extensions hintereinander; sobald die Behoerden den Eindruck haben, dass man regulaer (=laenger als drei, hoechstens sechs Monate) aus einer Aktivitaet in China Geld bezieht, ist das Z-Visum faellig. In China selbst kriegen wir auch 6-Monats-F nur noch mit viel Muehe durch, und wir machen das seit zehn Jahren.

Ich habe auch den Eindruck, es wird insgesamt das haertere Durchgreifen geuebt; vor drei Tagen wurde eine Freundin, die gerade aus Deutschland gelandet war, fast wieder zurueckgeschickt, weil es mit ihrem Visum ein Missverstaendnis gab - und das, obwohl sie fliessend chinesisch spricht, ein Einladungsschreiben dabei hatte und das Visum nicht abgelaufen war. Sie hatte grad mal fuenf Minuten Zeit zu telefonieren - ok, immer noch genug Zeit, um Beziehungen anzuleiern (wir haben ihr einen Brief aus dem Ministerium beschafft), aber trotzdem ziemlich hart. Vor einem halben Jahr hiess es bei einem aehnlichen Fall noch Verwarnung und raus, aber die Zeiten scheinen vorbei zu sein.
 
 
aw: Aus fuer das F-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
11-jan-08
Ja die gerüchteküche läuft.
Fakt ist, dass es F-Visa gibt die länger als zum 1.08 gültig sind.
Ein freier Mitarbeiter (er kommt aber auch immer nur projektbezogen für 2 bis drei Wochen) hat ein solches F-Visum im Dezember bekommen. Dieses Visa ist gültig bis zum 16.12.2008
Aber die Einschränkung " each stay 30 days"
In der gerüchteküche meiner Agency in HK hesst es das es auch in zukunft Buisness visas geben wird welche aber generel einen limited each stay auf 30 oder 60 tage beinhalten. Auch wird wohl darüber nachgedacht, eine Karenzzeit zwischen den each stays einzuführen, womit das kurzfristige Ausreisen z.B nach HK für einige Stunden dann nicht mehr ginge. Das wird schon in vilen Ländern so gehandhabt.
Daneben wurden schon im letzten Sommer die Kapitalanforderungen der " Einlader" erhöht. Unsere Firma z.B ist jetzt nur noch gut für 3 Monate. .
 
 
aw: Aus fuer das F-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Leto
11-jan-08
Welches Visum benötige ich für einen 6 Monatigen Aufenthalt, arbeite in einer Firma.
 
 
aw: Aus fuer das F-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
mitleser
11-jan-08
>Welches Visum benötige ich für einen 6 Monatigen Aufenthalt, arbeite in einer Firma.

Z Visum. F ist nur fuer kurzzeitige Aufenthalt bis 30 Tagen.
 
 
aw: Aus fuer das F-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
11-jan-08
grundsätzlich gilt, das jede Tätigkeit deren Arbeitschwerpunkt in China liegt eine Arbeitserlaubnis und ein Z-Visum benötigt wird.
Einfaches beispiel. Du arbeitest hier in einer chinesischen niederlassung oder hast gar einen chinesischen Arbeitsvertrag.
Der Unterschied bei kurzen arbeitsverträgen ist, die mögliche andere besteuerung als auch der nicht erforderliche Gesundheitstest.
anderes beispiel. Deine Firma schickt dich her um eine kurzfristige Einweisung in eine Maschine zu geben, oder du machst hier für eine deutsche Firma einen messstand oder ein Event dann brauchst du keine Arbeitserlaubnis.
Faktisch haben es aber fast alle Firmen hier so gehalten, das sie für kurze Beschäftigungsdauer bis 6 manchmal auch 12 Monaten die Mitarbeiter nur mit einem F-visa versorgt haben.
Es zeichnet sich ab, dass dies in Zukunft wohl eher schwerer wird.
 
 
aw: Aus fuer das F-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
mitleser
12-jan-08
JTA in Hong Kong gibt keine 6-month Visas mehr aus. Maximum ist jetzt 3 Monate:

http://www.jta.biz/chinavisa/china_visa.htm
 
 
aw: Aus fuer das F-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Leto
22-jan-08
Ich hatte ein Visum, welches ich auf der Polizeistation verlängern musste, 3 Tage zu spät (abgelaufen), musste ich 1000 RMB zahlen, statt 1500RMB, beim nächsten Mal ist´s umsonst, weil wir jetzt die Kontakte haben :)
 
 
aw: Aus fuer das F-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
singapore
26-jan-08
Hab noch ein 6-Monats F-Visum mit Multiple Entry ausgestellt bekommen.

Wenn das mit dem Stichtag (31.01.2008) stimmt, habe ich nochmal Glück gehabt...
 
 
aw: Aus fuer das F-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Calu (Gast)
13-mär-08
Hallo,

jetzt muss ich mal fragen, weil ich es irgendwie nicht ganz verstehe: Ich habe ein F-Visum, gültig bis Dezember 2008, Ausreise alle 90 Tage. Wenn ich nun Aus- und wieder einreise, sollte es doch keine Probleme geben, oder? Denn ich habe das Visum ja bereits.

Danke für eure Antworten.

Claudia
 
 
aw: Aus fuer das F-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Nadine (Gast)
13-mär-08
Hallo Claudia,

so lange du di erlaubte Zeit in China (also 90 Tage) nicht ueberschreitest, bekommst du keine Probleme mit dem Visum.
 
 
aw: Aus fuer das F-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Tino
31-mär-08
Hallo,

wie ist der aktuelle Stand inzwischen. Ist es noch möglich sich in einem chinesischem Konsulat hier in Deutschland das F-Visum für 6 bzw. 3 Monate ausstellen zu lassen. Ich möchte nicht nur 30 Tage in China bleiben und dann wieder zurück fliegen. Es würde mich freuen, wenn ihr mir aktuelle Erfahrungen zu dem Thema geben könntet.
 
 
aw: Aus fuer das F-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Nadine (Gast)
31-mär-08
Hallo alle zusammen,

alle Erfahrungsberichte laufen auf eins hinaus: Es scheint keine Moeglichkeit zu geben, eine Ausreise alle 30 Tage zumindest waehrend der kritischen Monate Juli-September zu umgehen. Selbst Dreimonats-F-Visa, die momentan in HK ausgestellt werden, haben maximal 30 Tage Aufenthaltsdauer. Eventuell laesst sich bei Nachweis besonderer Dringlichkeit (oder Olympiatickets?) aus Deutschland etwas machen, aber hier in Asien heisst es Z-Visum oder Tpurist. Auf thebeijinger.com, wo das Thema taeglich breitgewalzt wird, werden nunmehr vor allem Strategien zum schnellen Ausreisestempelfang in der Mongolei besprochen. Der Sommer wird duester!
 
 
aw: Aus fuer das F-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
lahonda
31-mär-08
warum holt ihr euch keine aufenthaltserlaubnis...ist doch kein grosser aufwand,
die geht fuern jahr und unbegrenzte ein und ausreise...
 
 
aw: Aus fuer das F-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Garmin
31-mär-08
Ich habe mein 12 Monats F Visum vor 4 Wochen in Österreich wieder problemlos bekommen. Gültig 20. Feb 2008 bis 20 Feb 2009 - Multiple 90 Tage. Komisch das es bei euch nicht gehen soll?
 
 
aw: Aus fuer das F-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
mitleser
01-apr-08
>Selbst Dreimonats-F-Visa, die momentan in HK ausgestellt werden.....

Ist vorbei. Es gibt nur noch 30 Tage Einmaleinreise in HK. China trennt jetzt die Spreu vom Weizen.
 
 
aw: Aus fuer das F-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
nicola
01-apr-08
ich wollte ab mai praktikum in china machen und mit dem l-visum einreisen. dies ist mir leider schon nur für 15 tage ausgestellt worden, da ich eigentlich ein visum für die 2malige einreise haben wollte (dieses wird aber nicht mehr ausgestellt)

meine praktikumsstelle wollte mit mir vor ort das f-visum beantragen, bis ende juni. meint ihr, das geht dann gar nicht? gestern haben sie mir noch geschrieben, dass das möglich ist.

lg
 
 
aw: Aus fuer das F-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
lahonda
01-apr-08
Gehaltszertifikat, Reisepass und den Zettel von der Polizeilichen Anmeldung + einen faehigen Chinesen der das fuer Dich erledigt = eine 1jaehrige Aufenthalts + Arbeitserlaubnis

Allerdings habe ich gerade erfahren, das Ganze ist nur so einfach wie oben geschildert wenn man bereits eine Arbeitserlaubnis hatte...sieht aus wie ein kleiner Reisepass auf Chinesisch...

Sorry - d.h. fuer Visumsanwaerter funktioniert diese Option anscheinend dann nicht....
 
 
Seite 1 2 3

(thread closed)

zurück übersicht