CHENGDU
Chengdu-Pressespiegel 
Leserdiskussion: Wie sollte sich Deutschland gegenüber China positionieren?
(20. Oktober) China missbraucht seine Macht, übt weltweit Druck aus und macht andere Staaten abhängig. Das aggressive Auftreten schadet auf politischer Ebene langfristig mehr, als es nützt. Ein Kommentar von Lea Deuber.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Once Upon a Time... in Hollywood: China zeigt Tarantino-Blockbuster nicht
(19. Oktober) Eine Woche vor dem geplanten Kino-Start von Quentin Tarantinos "Once Upon a Time... in Hollywood" hat China den Film gestrichen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Bilder der Woche: Was soll das werden?
(19. Oktober) Bauern in China haben Bambus zum Trocken aufgestellt. Wissen Sie, was daraus entstehen soll? Die Bilder der Woche.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Thema der Woche: Bitte schön!
(19. Oktober) Tiger und Pferde aus Kristall, Stereoanlagen, Fernseher: Die Deutsche Bank hat wichtigen chinesischen Politikern teure Geschenke gemacht. Ist doch richtig nett, oder?

Kommentare: 0
Klicks: 0
Am Limit
(19. Oktober) Das Wirtschaftswachstum in China lässt weiter nach. Der Handelskonflikt mit den Vereinigten Staaten schlägt inzwischen voll durch.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Überwacht, überall
(19. Oktober) Wer in der Volksrepublik eine neue Handynummer will, muss künftig vorher sein Gesicht scannen lassen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Der wirkliche Feind Chinas kommt von innen
(19. Oktober) KP-Chef Xi Jinping vereint mehr Macht auf sich als all seine Vorgänger. Dennoch sorgt er sich, wie fest er im Sattel sitzt und um den Zusammenhalt seiner Partei

Kommentare: 0
Klicks: 0
FOCUS-Titel - Der Ausverkauf. Wem gehört Deutschland?
(19. Oktober) Die Fonds wollen Rendite, die Chinesen Spitzentechnologie. Die Entscheidungen über deutsche Unternehmen fallen längst im Ausland. Muss der Staat hilflos zusehen, oder soll er gegenhalten?

Kommentare: 0
Klicks: 0
Chinas Batterie-Riese macht in Thüringen ganz groß in Zellen
(18. Oktober) Investitionen von 1,8 Milliarden Euro, bis zu 2000 neue Jobs, Kunden von BMW über Bosch bis Volvo: Der chinesische Hersteller CATL zieht in Arnstadt seinen ersten Produktionsstandort außerhalb der Volksrepublik hoch.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Hongkonger Buchhändler Lam Wing-kee: "Ein Land, zwei Systeme - das existiert nicht mehr"
(18. Oktober) Lam Wing-kee war einer von fünf Buchhändlern und Verlegern aus Hongkong, die im Herbst 2015 von chinesischen Agenten verschleppt wurden. Im April dieses Jahres ging er nach Taiwan. Wie sieht er Hongkongs Zukunft?

Kommentare: 0
Klicks: 0


chengdu.pro © 2019 secession limited | contact | advertise